ZOS-Turnier am Samstag, 14.07.2018: Zeitplan und Informationen

Am Samstag, 14. Juli 2018 findet mit dem Zielobjektsuche-Sportturnier das Hundesport-Event des Jahres im Hundezentrum Reichertshofen statt!

Begrüßung und Auslosung: 9.30 Uhr 

Die ersten Prüfungen starten dann um 10.00 Uhr.

Ein Hinweis insbesondere für diejenigen, die noch nie bei einem Turnier gestartet sind:

Das Treffen aller Teilnehmer zur Auslosung ist verbindlich, bitte seid pünktlich und bringt wie bei den Quali- und Meisterschaftswettkämpfen Eure Impfpässe zur Anmeldung mit. Wir haben bereits eine gemeldete läufige Hündin. Wie bei den Quali- und Meisterschaftswettkämpfen muss diese nach allen Anderen ihre Prüfungen direkt hintereinander ablegen, damit ihr „Duft“ die Anderen nicht allzu sehr ablenkt. Sollte noch eine weitere Hündin läufig sein, bitten wir um einen kurzfristigen Hinweis.

Wir haben drei Teilnehmer, die als Einstieg in den Turniersport nur in der Disziplin Trümmerfeld starten werden. Diese erhalten die Startnummern 1-5 bis 1-7 und werden demnach voraussichtlich zwischen 11.30 -12.00 Uhr ihre Startzeit haben.

In der Mittagspause wird Grillmeister Jörg Euch selbstgebaute Burger, Würstchen und Tomaten-Mozzarella-Ciabattas anbieten. Für Getränke ist ebenfalls gesorgt.

Als Zeichen sportlicher Fairness bitten wir auch, dass alle Teilnehmer an der Siegerehrung teilnehmen.

Bringt gern Familie, Freunde und Interessierte mit, die Teilnehmer freuen sich sicher über etwas Unterstützung!

Nach der Siegerehrung können wir gern den Tag noch gemeinsam ausklingen lassen, wir bestellen dann einfach beim Lieferdienst.

Bei Fragen – gern fragen.

Wir freuen uns auf einen schönen Tag unter Hundefreunden!

Wegbeschreibung zum Veranstaltungsort:
Adresse des Hundezentrums: Stockau 12, 85084 Reichertshofen (nicht verwechseln mit Stockauer Straße in der Nachbargemeinde Baar!)
Zur Orientierung: Direkt am Fluss Paar, auf der anderen Flussseite ist eine hohe Gebäudegruppe (ehemalige Getreide-Mühle)
GPS: N 48.66218, E 11.47069

Zeitplan, Stand 13.7.2018

Solltet Ihr aus Richtung Ingolstadt kommen: Momentan ist die B13 gesperrt und in Baar-Ebenhausen sind ebenfalls ein paar ärgerliche Baustellen. Fahrt entweder gleich über die Autobahn oder haltet Euch an die offizielle Umleitung über die B16 und dann durch Karlskron!

Herzliche Grüße
Jörg und Manuela Klemz