„Päckchen-Basteln“ am Dienstag, 20. Juni 2017

Einmal im Jahr steht es unvermeidlich an: Unsere Päckchen (Eimer, Kästen, sonstige Behältnisse) müssen überholt , abgefallene Innenbehältnisse wieder angebracht und auch immer mal frischer Zuwachs gebastelt werden für die Disziplin Päckchenstraße. gemeinsam macht das umso mehr Spaß, und wer für sich für das Training Zuhause ein paar Päckchen machen möchte, kann das an diesem Termin auch ganz unkompliziert machen, denn Beton, Bohrmaschinen, Kleber und erfahrene Päckchen-Bastler sind ja mit von der Partie!

Da wir dieses Jahr im Juli eine Quali zur Deutschen Meisterschaft ausrichten, ist es uns natürlich wichtig, die Turnierpäckchen auf Vordermann zu bringen, aber für unser Alltagstraining haben wir uns dieses Mal vorgenommen, ein paar ungewöhnliche, kreative Päckchen zu basteln, um Abwechslung und noch mehr Spaß ins Training zu bringen.

Mitmachen können alle, die aktuell bei ZOS-Bayern trainieren, bzw. im Laufe der vergangenen 12 Monate (es kann auch ein Monat mehr sein) einen ZOS-Training im Hundezentrum Reichertshofen oder bei einem Auswärts-Workshop mit Manuela Klemz mitgemacht haben. Die Teilnahme ist kostenlos, bitte denkt aber an ganz viele Alltagsgegenstände, die sich in Päckchen verwandeln lassen und – sofern vorhanden – auch Bohrmaschine, 9- er oder 10-er Bohrer, Akkuschrauber und Heißkleber.

Bei Fragen – einfach fragen! Wenn das Wetter es zulässt, werden wir uns nach getaner Arbeit noch gemütlich in unserem Biergarten zusammensetzen und unsere Arbeitsergebnisse hochleben lassen…